Ihr Warenkorb
keine Produkte

   Airmodel AE-91    Triebwagenzug  VT 11.5 (TEE-Intercity) Spur TT:

Maßstab 1/120

   Airmodel  Vaku-Gehäuse-Bausatz    
       

Das ist der erste Baubericht zu einem Airmodel Eisenbahn Spur TT Gehäuseumbausatz. Herr Andreas Zille hat daraus ein ausgezeichnetes Resultat erzielt. Freundlicher Weise fügte er Seinen Bildern auch einige Kommentare bei, die anderen Modellbauern eine Hilfestellung sein können.

Exzellent! :-) Vielen Dank für die Bilder und die Kommentare.

...ein Hinweis..... im Bausatz enthalten sind beide Triebwagen und Material für 4 Wagen. Jeweils eine Platte in klarem PVC und weißem Polystyrol. Sie können Sich also entscheiden, ob Sie die Fenster ausschneiden (empfohlen) order beim klaren Material lediglich die Fenster vor dem Lackieren abkleben wollen.

 

 

  Hier können Sie den Bausatz bestellen

 

Der Bausatz:     

... jeweils einmal in klarem PET und einmal in weißem Polystyrol..

 

Zusammenbau und Bemalung:     
Die Gehäusehälften wurden nach dem Ausschneiden mit Plastikabfall verstärkt. 
Links: Zwischenzeitlich wurde der Antrieb einer BR 118 (4achsig) der Firma Tillig integriert. Der passt hervorragend, Pufferbohle abschleifen, Gehäuse einpassen, fertig.

Rechts: ... zeigt den Antrieb, wie in der Bauanleitung beschrieben.

Wichtigste Änderungen zu Ihrer Anleitung sind die „vertauschten Seiten" der Wagen und der Hinweis, dass nur (!!!) so genannte „Schwanenhalsdrehgestelle“ passen (siehe Bilder links), weil die Drehgestelle der Y-Wagen im Radstand zu lang sind
Die Beleuchtung wurde von Dirk Jäschke gefertigt, hier passt die der BR254 http://home.arcor.de/dirk.jaeschke/index_prod_e94.html, unten perfekt, das Dritte Spitzenlicht eingeklebt.  

 

Das fertige Modell:     
Die Beschriftung ist von der Firma Kreye http://www.modell-kreye.de/katalog_s/index.htm hier Artikel 8350 unter Signets deutscher Bahnen und dann TT.
 
weitere Detailbilder:     
 
       
Eine wunderbare Arbeit ! 
 

published: 29.05.2014