Ihr Warenkorb
keine Produkte

   Airmodel AM-556 Aggregat A-4b V2
Maßstab 1/35
   Airmodel  Vaku-Umbausatz    

 

 

Das Original:

Die ersten Entwicklungen des Aggregates 4 (A-4), oder eher bekannt unter dem Namen "Vergeltungswaffe" V-2 reichen zurück in die späten 30´iger Jahre des 19.  Jahrhunderts. Die Entwicklung der A-4 selbst startete 1939 und wurde erstmals ab März 1942 getestet und am 3. Oktober 1942 erfolgreich gestartet.
Die V-2 wurde als ballistische Rakete für große Reichweite konzipiert. Um die Reichweite noch weiter zu erhöhen, wurde an eine umgebaute A-4 kurze Pfeilflächen angebracht. Der 1. Start am 27. Dezember 1944 missglückte, der 2. Start am 24. Januar 1945 war erfolgreicher, wenngleich bei Wiedereintritt eine Fläche brach. Die A-4b war als Vorstufe zur A-9 projektiert. Weitere Versuche wurden danach nicht mehr durchgeführt.

 

  Hier können Sie den Bausatz bestellen

 

Der Bausatz:     
Zum Umbausatz muss nicht mehr viel gesagt werden.... die wenigen Teile sollten keine Schwierigkeiten bereiten. Die Verarbeitung kann man auf früheren Berichten hier auf www.airmodel.de nachlesen.
Als Basisbausatz können sowohl der 1/35 ´iger Dragon, als auch der REVELL Bausatz verwendet werden. Der Zusammenbau erfolgt nach Bauanleitung.

 

Zusammenbau und Bemalung:     
Die Stabilität der Flügel wird ganz erheblich erhöht, wenn man Messingrohre, wie auf dem Bild ersichtlich, anbringt.

Die Blechstöße wurden mit dunkelgrau vorlackiert. Der eigentliche Farbauftrag erfolgt in einem Schachbrettmuster mit weiß und schwarz. Vergleiche hierzu die Fotos.
Nach einem Klarlack Auftrag wurden alle Nieten mit stark verdünntem Schwarz hervorgehoben. Markierungen sind nicht bekannt und somit müssen auch keine Decals aufgebracht werden.

 

 published: 21.12.2010